Veranstaltungen im Jahr 2015

  Frauenlauf
08. März
Die Länge des Erholungslaufs im Zdrojowy-Park (Kurpark) beträgt 3 km. Die Teilnehmer können diese Strecke entweder laufen oder auch als Nordic Walking-Tour absolvieren. Die fröhliche und entspannte Atmosphäre der Veranstaltung wird am Ziel durch heißen Tee und süße Leckereien ergänzt. Alle Teilnehmer werden mit einer Erinnerungsmedaille geehrt. Die Frauen, die den Lauf erfolgreich absolviert haben, können zusätzlich an der Verlosung attraktiver Preise teilnehmen.  Anhänger eines kalten Bades können um 15.00 Uhr noch ein gemeinsames Bad mit den Winterbadern in der kühlen Ostsee nehmen. weiter>>
     
    Orgelkonzert mit Małgorzata Walewska
23. April
Die prominente polnische Theaterschauspielerin und Mezzosopranistin wird bei ihrem Auftritt von den Klängen der historischen Orgel der Kirche Christi des Herrn begleitet.

     
    Orientierungsfahrradtour
12. April
Eine ausgezeichnete sportliche Idee für Familien, um die neue Fahrrad-Saison zu eröffnen. Die Route wird, je nach Schwierigkeitsgrad, in Kategorien dividiert:  für Familien mit Kindern, für Jugendliche und Erwachsene, sowie eine Strecke für erfahrene Fahrradfahrer. Die meisten Strecken führen durch die Waldgebiete am rechten Ufer der Swine (Wolliner Seite). Start und Ziel sind im Fort Gerhard. weiter>>
     
    Maiferien auf den Inseln
01. bis 03. Mai
Maiferien sind die beste Gelegenheit, um sich gemeinsam mit der ganzen Familie zu erholen. Deshalb werden allen Interessierten im Rahmen der Freilichtveranstaltungen zu diesem Zeitpunkt zahlreiche Aktivitäten sowohl für die Kleinen, als auch für die Großen vorgeschlagen. Die meisten Veranstaltungen, Konzerte und anderen Events finden in bzw. an der Konzertmuschel an der Promenade statt. Traditionell wird während Maiferien der Lauf zur Ehren der Verfassung der Republik Polen vom 3. Mai organisiert. Dieser Lauf erfolgt je nach Alter und Fähigkeiten der Wettkämpfer auf unterschiedlichen Strecken.
     
    XV. Olek - Czapnik-Ultrafahrradmarathon rund um das Stettiner Haff
29. bis 31. Mai
An diesem Event nehmen viele Amateurradler aus dem ganzen Land teil. Die Teilnehmer absolvieren je nach ihren ihren sportlichen Fähigkeiten drei unterschiedlich lange Strecken: 108 km, 216 km und 324 km. Die Strecken für Familien betragen 16 km und 33 km. Die Route führt durch die malerische Umgebung von Swinemünde, über Wollin und Stępnica und wieder zurück. Viele Teilnehmer sehen diesen Marathon nicht nur als Wettkampf, sondern als sportlichen Spaß. weiter>>
     
    Fischer für die Kinder
31. Mai
Anlässlich des Fischertages im Lechosław-Goździk-Fischerei-Stützpunkt (Stadtteil Warszów, auf der Wolliner Seite) werden Seeleute den Kindern Geschichten über die Geheimnisse ihres Berufes erzählen. Während des Picknicks auf dem Platz vor der Filiale des Kulturzentrums in Warszów können die Kinder an zahlreichen Spielen und Wettbewerben teilnehmen. Das Veranstaltungsprogramm wird durch Auftritte von Musikgruppen und Solisten bereichert.
     
  Das große Jubiläum – 5. Tage der Festung auf den Inseln
03-07 Juni
Mit einer feierlichen Sitzung des Stadtrates, Einmauern einer „Zeitkapsel“ und einem gemeinsamem Foto der Bürger von Świnoujście werden diesjährigen Tage der Festung eröffnet, die im Rahmen der Feierlichkeiten zum 250. Jubiläum der Verleihung der Stadtrechte stattfinden. Die Veranstaltung wird reich an ungewöhnlichen Ereignissen mit historischem Hintergrund sein. Tridentinische Messe mit gregorianischem Choral, historische Stadt am Strand, Inszenierung der Landung des Königs Gustav von Schweden, Ankunft der Hussaria sind die wichtigsten Punkte des Programms. weiter>>
     
    Kritische Masse
14. Juni
Ziel der kritischen Masse ist, die Aufmerksamkeit der Verkehrsteilnehmer gegenüber Radfahrern als Gleichberechtigte im Straßenverkehr zu lenken. Dies ist eine informelle, soziale Bewegung, die auf einer Stadtdurchfahrt möglichst großer Gruppe von Radfahrern über vorher festgelegte Stadtrouten beruht. Mehrere hundert Menschen fahren in Begleitung der Polizei und mit Musik durch die Straßen von Swinemünde. Im Verlauf der Veranstaltung findet auch die von der Polizei durchgeführte Aktion der Fahrrad-Kennzeichnung statt. weiter>>

     
    250 Jahre Swinemünde
19. – 21. Juni
Die Feierlichkeiten zum 250. Jubiläum der Verleihung der Stadtrechte an Swinemünde fallen auf das vorletzte Wochenende im Juni. Aus diesem Anlass werden eine Reihe von Veranstaltungen, u.a. ein historischer Umzug, ein Jubiläumskonzert von Künstlern aus Swinemünde auf der Freilichtbühne,  ein Outdoor-Event und eine Ausstellung geplant.

     
 Dni Morza  

 

Zentrale Feier zum Tag der Kriegsmarine
29. Juni
weiter>>

     
     „Babolat ITF Seniors Swinemünde – Ahlbeck”  - Internationales Tennisturnier ITF Senioren
Juni
Das Turnier ist weltweit einzigartig, da es gleichzeitig in zwei Ländern organisiert wird: im polnischen Świnioujście (Swinemünde) und im deutschen Ostseebad Ahlbeck. Jedes Jahr lockt es Spieler aus Polen, Deutschland und Schweden an. Die Tennisspieler und -spielerinnen rivalisieren in den Alterskategorien: von 35+ bis 85+.weiter>>
     
 Śwsinoujskie Wieczory Organowe    XVII. Internationales Musikfestival – Orgelabende in  Swinemünde
12. Juni bis 28. August
Die weltbekannten Künstler aus dem In- und Ausland konzertieren in Begleitung der einzigartigen, historischen Orgel der Kirche Christi, des Herrn. In der Kirche ertönt sowohl alte als auch moderne klassische Musik. Für anspruchsvolle musikalische Abwechslung sorgen  Orgelkonzerte, die von anderen Instrumenten begleitet werden, z.B.: Violine, Querflöte, Trompete oder Flöte. Die Konzerte finden jeden Freitag vom 12. Juni bis 28. August statt.

     
    Konzertmuschel
Juni bis September
Es ist eine Reihenfolge von Promenadenkonzerten einheimischer Künstler oder auch eingeladener Musikgruppen und Solisten. Die Auftritte von Blaskapellen und des Militärorchesters von Swinemünde ziehen das größte Publikum an. Die Rhythmen von Charts der Pop- oder Operetten-Musik sorgen für gute Laune beim Publikum in der Konzertmuschel.
     
    51. Touristische Etappenregatta
18. bis 20. Juli
Am 18. Juli sind im Yachthafen von Swinemünde die Teilnehmer der 51. Touristischen Etappenregatta willkommen. Die Marina wird in diesen Tagen gefüllt sein mit  Wasserfahrzeugen, die nach Abschluss der ersten Etappe in der Nordsee zu einer wohlverdienten Ruhe in Swinemünde einlaufen. Man kann hier touristische Yachten und Sportboote bewundern oder die Segler treffen.
Am Sonntag, dem 19. Juli lässt sich vom Strand oder vom Wellenbrecher aus ein Wettbewerb der Boote in der Pommerschen Bucht beobachten. Die Touristische Etappenregatta gehört zu den ältesten und interessantesten Segelveranstaltungen in Polen.weiter>>
     
    Kultursommer in Swinemünde
Juli bis September
Eine attraktive Sommersaison verspricht das Marek-Grechuta-Amphitheater. Das Programm umfasst u.a. Theaterspektakel, ein Tenöre - Turnier, ein Musical, Auftritte von Künstlern der Popszene und Unterhaltungsmusik. Auf der Freilichtbühne werden auch bekannte polnische Kabaretts auftreten.

     
    XVI. Polonez Cup – Regatta
10. bis  15. August
Bei diesem Event kann man von einem der wichtigsten baltischen Segelregatten sprechen. Für die Segelfreunde bietet sich Gelegenheit, berühmte Schiffe zu sehen und ihre Kapitäne zu treffen. Die Regatten werden auf der Route Swinemünde-Christianso-Swinemünde organisiert. Am 11. August beginnt der Wettbewerb. Die Wasserfahrzeuge in der Hafenumgebung kann man vom Strand und vom Wellenbrecher aus bewundern. Das aktuelle Geschehen kann man auf www.regaty-poloneza.pl verfolgen. weiter>>